Kees de Vries

Zur Person Kees de Vries

Portrait Kees de VriesIch wurde am 30.08.1955 in Holland geboren. Seit 1985 bin ich mit meiner Frau Ella verheiratet. Gemeinsam haben wir 6 Kinder.

Nach meiner landwirt­schaft­lichen Ausbildung war ich mehrere Jahre im Lohndienst tätig. Im Jahr 1982 wurde ich selbst­ständiger Unternehmer, bewirt­schaftete acht Hektar Land und versorgte 40 Kühe mit ihren Kälbern.

Im Jahr 1992 bin ich gemeinsam mit meiner Familie nach Deetz in den schönen Vorfläming umgezogen. Hier haben wir mit viel Unterstützung der Bundesrepublik Deutschland und des Landes Sachsen-Anhalt die Chance bekommen unseren Betrieb aufzubauen.

Familienportrait

Heute führt mein Sohn Kees jun. den Betrieb gemeinsam mit meinem Schwager Gerard van Ginkel. Die Vrieswoud KG beschäftigt 18 Mitarbeiter und 3 Auszubildende.
Es werden 1300 Hektar Land bewirtschaftet und 700 Milch­kühe sowie 600 Jung­rinder betreut.

Seit 1996 bin ich ehrenamtlich tätig.
Im Jahr 1999 bin ich in die CDU eingetreten.

Erstmals Kreistagsmitglied wurde ich im Jahr 2003.
Seit dem 17. Juni 2005 bin ich Deutscher Staatsbürger.

Bei der Bundetagswahl 2013 wählten mich die Bürgerinnen und Bürger des Wahlkreises Anhalt (71) direkt in den Deutschen Bundestag

Ehrenamtliche Funktionen, die ich erfülle oder erfüllt habe:

  • Mitglied im Kreistag von Anhalt-Zerbst
  • Mitglied im Kreistag von Anhalt-Bitterfeld
  • Stellvertretender Fraktionsvorsitzender CDU-Fraktion im Kreistag Anhalt-Bitterfeld
  • Vorsitzender des Ausschusses Landwirtschaft und Umwelt im Landkreis Anhalt-Bitterfeld
  • Mitglied im Beirat der Kommunalen Beschäftigungsagentur Anhalt-Bitterfeld
  • Mitglied des Kreisvorstandes der CDU-Anhalt-Bitterfeld
  • Stellvertretender Ortsvorsitzender CDU-Ortsverband Deetz
  • Mitglied im CDU-Landesfachausschuss Ernährung, Landwirtschaft und Forst
  • Mitglied der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU
  • Mitglied im Vorstand des Kreisbauernverbandes
  • Mitglied im Vorstand des Landesbauernverbandes
  • Mitglied im Bundesfachausschuss Milch
  • Kirchenvorstand
  • Vorstandmitglied Naturpark Fläming
  • Vorsitzender Teilnehmergemeinschaft der Flurneuordnung
  • Vorstand Milcherzeugergemeinschaft Barmke
  • Mitglied im Förderverein Schloss Zerbst
  • Mitglied im Förderverein der Ganztagsschule CIERVISTI
  • Mitglied im Förderverein der Grundschule Lindau
  • Mitglied im Aufsichtsrat der B&A Strukturförderungsgesellschaft Zerbst mbH
  • Mitglied im Vorstand des Kreiselternrates Anhalt-Bitterfeld
  • Vorsitzender Verein der Direktvermarkte