Kees de Vries

Die Sitzungswochen in Berlin

Über das Jahr verteilt tagt der Deutsche Bundestag an mindestens 20 Wochen. In den Sitzungs­wochen kommen alle Mitglieder des Deutschen Bundes­tages in Berlin zusammen.

Während der Sitzungswochen besteht Präsenz­pflicht. Der Ablauf einer Sitzungs­woche verläuft nach einem ähnlichen Muster.

Am Montag und Dienstag treffen sich die Fraktions­vorstände und Landesgruppen. Auch die Arbeits­gruppen tagen am Dienstag. Ebenfalls an diesem Tag trifft sich die Fraktion, die CDU/CSU. Der Mittwoch ist der Ausschuss­arbeit vorbehalten. Die Plenar­sitzungen finden am Mittwochnachmittag, Donnerstag und Freitag statt.

Zwischen diesen festen Terminen finden zahlreiche Arbeitsgespräche und Termine statt. So beispielsweise mit den Kollegen im Pralamentskreis Mittelstand, in der Kommission Aufbau Ost, der Arbeitsgruppe Elbe, dem Arbeitskreis Energieeffizienz oder dem Gesprächskreis Landwirtschaft.

Gleichzeitig besuchen Kees de Vries in einer Sitzungswoche zahlreiche Gruppen und Besucher. Diese kommen zum größten Teil aus dem Wahlkreis, um sich über die Arbeit ihres Abgeordneten in Berlin sowie über die Arbeits- und Funktionsweise des Deutschen Bundestages informieren wollen. Die Möglichkiets für Besuche nutzen auch viele Gruppen mit fachlichem Bezug zur Landwirtschaft.

Sitzung im Deutschen Bundestag